space


































































Gesundenuntersuchung was man darüber wissen sollte.

Einmal jährlich können alle Krankenversicherte, aber auch ihre mitversicherten Angehörigen, eine kostenlose Vorsorgeuntersuchung in Anspruch nehmen.

Nicht einmal der Krankenschein, den man für eine Vorsorgeuntersuchung braucht, kostet etwas.

Eine Tatsache, die noch weitgehend unbekannt ist.

Einzige Voraussetzung für die Vorsorgeuntersuchung ist das vollendete 19.Lebensjahr.

Die Gesundenuntersuchung ist eine vorbeugende Untersuchung um rechtzeitig zu sehen, ob Ihr

  • Herz- Kreislauf- System
  • Stoffwechsel
  • Magen - Darmtrakt
  • Nieren, Leber
  • Bewegungsapparat in Ordnung ist.

Was wird in meiner Ordination bei der Gesundenuntersuchung gemacht?

Neben der Befragung des Patienten über seine Krankengeschichte wird bei der Gesundenuntersuchung auch folgendes gemacht.

  • klinische Untersuchung durch den Arzt
  • Blutabnahme für ein komplettes Labor (rotes und weißes Blutbild, Cholesterin, Triglyceride, Leberwerte, Blutsenkung Harnsäure, Blutzucker,)
  • Harn
  • Blutdruckmessung
  • Körpergröße und Gewicht
  • ab dem 40. Lebensjahr auch eine Stuhlprobe
  • Sonographie der Nieren und des Oberbauches, ev. der Halsschlagader und der Schilddrüse
  • Bei Notwendigkeit Überweisung zum Röntgenfacharzt

Nach der Auswertung aller Ergebnisse erfolgt eine Schlussbesprechung mit mir.

Anhand der Laborwerte und der Untersuchungsergebnisse kann man Krankheiten früh erkennen und rechtzeitig die notwendigen Schritte veranlassen.

Was der Einzelne dafür tun muss?

Einen Termin vereinbaren, einen Krankenschein besorgen und pünktlich beim Arzt erscheinen.

Nutzen sie die Möglichkeit einer kostenlosen Gesundenuntersuchung und vereinbaren sie einen Termin mit meiner Assistentin.

Denn - sich gesund zu wissen, ist ein gutes Gefühl!

 

space